Sep 10, 2022 Marcus Paula 111times

Deutschkurs startete schon in den Ferien

Für sechs ukrainische Jugendliche und einen Kanadier startete bereits am ersten September ein Deutschkurs am BSZ Für sechs ukrainische Jugendliche und einen Kanadier startete bereits am ersten September ein Deutschkurs am BSZ

Das Berufliche Schulzentrum Hechingen richtete für ukrainische Jugendliche bereits im März eine Klasse ein. Da nach wie vor viele Menschen aus der Ukraine flüchten, wird es im kommenden Schuljahr eine weitere Klasse geben. Diese startete bereits: Sechs ukrainische Jugendliche sowie ein Schüler aus Kanada, die zurzeit in Balingen und Hechingen wohnen, legten schon am ersten September mit dem Deutschkurs los. „Um eine schnellere Integration zu ermöglichen, wollten wir den Jugendlichen die Chance geben, schon vor Schuljahresbeginn mit dem Deutschlernen zu beginnen“, begründet Schulleiter Dr. Roland Plehn die vorzeitige Klasseneröffnung. „Wir gehen davon aus, dass wir diese Klasse in den nächsten Wochen weiter aufstocken werden“, so Herr Plehn weiter. Organisiert wurde der Kurs von Seline Weinstein, der Assistentin des Schulleiters, unterrichtet werden die Jugendlichen von der Deutschlehrerin Katharina Kobe. Diese wird auch im neuen Schuljahr als Klassenlehrerin weiter mit den Schülerinnen und Schülern lernen. „Alle sind top motiviert und entsprechend dankbar, dass wir schon früher mit einer kleinen Gruppe loslegen konnten. Ich freue mich schon auf das kommende Schuljahr“, zeigt sich Frau Kobe jetzt schon hochzufrieden mit dem Kurs.