Sie suchen auf unserer Schulhomepage "die Zweijährige", oder auch "die Wirtschaftsschule"? Beides sind umgangssprachliche Bezeichnungen für die Zweijährige Berufsfachschule (2BFS), welche zur Fachschulreife, einem mittleren Bildungsabschluss, führt.

An unserer Schule besuchen Sie anstelle des ersten Jahres der 2BFS (2BFS1) die Schulart AVdual im gewünschten Profil. Erfüllen Sie am Ende des AVdual-Jahres die Versetzungsanforderungen im fortgeschrittenen Niveau C, werden Sie in die 2BFS2 versetzt und können dort nach dem dann zweiten Jahr die Prüfung zur Fachschulreife ablegen.

Unsere angebotenen Profile sind:

Die zweijährige Wirtschaftsschule (erstes Jahr im AVdual) ist eine Vollzeitschule, die nach dem Hauptschulabschluss eine berufsbezogene, erweiterte Allgemeinbildung und eine berufliche Grundbildung vermittelt. Sie schließt mit der Prüfung der Fachschulreife ab. Der Abschluss ist durch die kaufmännische Grundbildung einer Mittleren Reife mindestens ebenbürtig. Die Wirtschaftsschule eröffnet Hauptschülerinnen und Hauptschülern zusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten, nicht nur in Wirtschaft und Verwaltung. Die Fachschulreife ist auch ein Ticket für die Weiterbildung an Berufskollegs oder an beruflichen Gymnasien.